Software-Quellen

********************

Hier möchte ich Ihnen zum einen einige meiner Software-Quellen nennen und zum anderen auf interessante Internet-Seiten mit Programmen hinweisen.

 

Liste der interessanten Software-Seiten

Auf diesen interessanten Seiten habe ich etliche der von mir getesteten Programme gefunden. Die Seitenbetreiber haben aber meist noch mehr zu bieten.

***********************************************************

  1. gaijin

    nennt Werner Rumpeltesz sein Projekt. Er bietet unter anderem auch etliche Tools an, mit denen man online an seiner eigenen oder an anderen Internet-Seiten arbeiten kann:
    Online-Tools

  2. Software für Profis und Anfänger

    Nenad Hrg bietet auf seiner Webseite eine ganze Reihe interessanter Tools zum Download an. Es lohnt sich, einmal bei ihm hinein zu schauen!
    Zu SoftwareOK:
    www.softwareok.de

  3. Add-In-World von SmartTools Publishing

    Diese Spezialisten für Add-Ins und Add-Ons zu Microsoft Office bieten ein umfangreiches Angebot von Praxislösungen und Erweiterungen für Microsoft Office 2002/XP, 2003, 2007, 2010 und 2013.

    Etliche dieser nützlichen Erweiterungen für MS Word, MS Excel und MS Access sind kostenlos, wobei die Benutzung einer vorherigen kostenlosen Registrierung bedarf.

    Zum Online-Katalog der Add-in-World

  4. Norbert heisigs XP-Ressource

    Norbert Heisig bitet auf seiner Webseite eine interessante Mischung:
    - Windows in allen Varianten zum Kauf,
    - Hilfe bei vielen Problemen,
    - Tutorials zu vielen Windows-Tehmen und
    - einen Windows-Update-Service.Sie sollten unbedingt ainmal bei ihm hinein schauen!
    Zu Norberts XP-ressource:
    www.heisig-it.de




  5. Software von Nnir Sofer

    Mr. Nir Sofer bietet auf seiner Webseite tolle Tools an. Sie müssen alle nicht installiert werden, und für fast alle gibt es Sprachdateien auch in Deutsch.
    Besonders gut finde ich sein Kommandozeilen-Tool NirCMd und seine diversen Programme zum Aufdecken von Passwörtern und Lizenzschlüsseln, die ich fast alle in meiner Sammlung habe.
    Zu Nir Sofers Webseite:
    www.nirsoft.net

  6. Software von Dirk paehl

    Dirk paehl hat auf seinen Webseiten eine sehr große Vielzahl von Open-Source-Programmen und mehr zu bieten - und fast alles zum Nulltarif! Bei ihm gibt es unter anderem diverse Brenntools, Editoren, Scripts, Packertools und Multimedia-Helfer.
    Hier geht es zu seinen Webseiten:
    www.dpaehl.de
    www.dpaehl.com
    www.paehl-info.de

  7. Software von Sven Bader

    Sven Bader bietet auf seiner Webseite neben einigen Demo-Versionen eine ganze Reihe von Freeware-Tools zum Download an. Einige davon habe ich auch in meiner Sammlung. Es lohnt sich auf seiner Seite zu stöbern!
    Zu Sven Baders Webseite:
    www.SvenBader.de

  8. Tulox Freeware-Wörterbücher zum Download

    Die Firma Tulox bietet auf ihrer Webseite unter anderem mit Jaws bedienbare Wörterbücher in verschiedenen Sprachen zum Download an.
    Tulox Download

  9. Freeware von Mirco Böer

    Mirco Böer hat auf seiner Homepage außer Dienstleistungen im EDV-Bereich und professionellen Tools auch eine ganze Reihe Freeware-Tools im Angebot.
    Zur Seite von Mirco Böer:
    www.wt-rate.com<

  10. Software von Benjamin Bentmann


    Auf dieser Seite finden Sie eine ganze Reihe von kostenlosen Tools. Ein teil davon ist auch in meiner Sammlung enthalten.
    Zur Seite von Benjamin Bentmann:
    www.becyhome.de
  11. Großes Freeware-Angebot


    Im `Freeware-Archiv` gibt es eine Menge interessanter Freeware-Programme zu finden. Etliche davon habe ich auch in meiner Sammlung.
    Zum Freeware-Archiv:
    www.freeware-archiv.de

  12. Viele nützliche kleine Freeware-Tools


    Auf dieser Seite gibt es eine ganze Reihe von interessanten kleinen Freeware-Programmen. Einige davon habe ich auch in meiner Sammlung.
    Zu Triprojects:
    Triprojects.de

 

Kostenlose portable Software

Kostenlose portable Software

Portable Programme, die man ohne Installation auf dem eigenen Rechner benutzen oder auf einem USB-Stick überall hin mitnehmen kann, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Zum einen müllen sie die Registrierungs-datenbank von Windows nicht voll und hinterlassen bei ihrer Enfernung auch keinen Müll auf dem Rechner, und zum anderen hat man dann auf seinem Stick immer seine Lieblings-Programme dabei.

Es gibt inzwischen von vielen bekannten Programmen auch eine portable Version, beispielsweise von dem
Open Source-Screen Reader `NVDA`,
für den es auch mehrere portable deutsche Stimmen als Addon gibt.

Viele Programme sind nicht ausdrücklich als portabel gekennzeichnet, können aber trotzdem auf einem Stick mitgenommen werden, weil sie nur entpackt und nicht installiert werden müssen oder weil sie erforderliche Konfigurations-Dateien in ihrem Programm-Ordner und nicht in der Registrierungs-Datenbank ablegen. Dazu gehört beispielsweise
IBM Lotus Symphony.

***********************************************************

Programme, die ausdrücklich als portabel gekennzeichnet sind, finden Sie vor allem auf besonderen Internet-Seiten . Hier sind einige solcher Seiten mit kostenlosen portablen Programmen.

Lupo Pen Suite

Portable Freeware

Portable Apps

***********************************************************

Es gibt sogar eine Internet-seite, auf der Sie jede beliebige Software online in eine portable Version umwandeln lassen können:
Cameyo Virtual App Builder
Sie müssen sich dazu lediglich einen kostenlosen Account einrichten und können dann Ihre Wunsch-Software hochladen. Diese wird online konvertiert, und Sie können dann eine ausführbare Datei herunterladen, die Sie auf einem USB-Stick überall hin mitnehmen können.

***********************************************************

Auch das Programm `Enigma Virtual Box`, das Sie auf Ihrem Rechner installieren können, ist in der Lage,aus jeder beliebigen Anwendung eine portable Version zu erzeugen. Näheres darüber finden Sie
hier.